Studium
Praktika
Diplomarbeit
Studienplatztausch
Studienabbruch
Fernstudium
Auslandsstudium
Studiengänge
Beruf & Karriere
Bewerbung
Berufseinstieg
Jobbörsen
Firmenkontaktmesse
Studentenleben
feiern & Party
Kneipen & Restaurants
Kochen & Rezepte
Studentenportale
Studenten-blogs
Mitfahrgelegenheiten
Urlaub & Reisen
Wohnen & WGs
Studium & Kind
Finanzen
Studienfinanzierungen
Studentenjobs
Versicherungen
Bafoeg
wohnen für Hilfe
Tipps zum Sparen
Sprachen lernen
Sprachreisen
Work and Travel
Sprachinstitute
Studenten-News
Linktipps
  wohnen-fuer-Hilfe
Das Konzept "Wohnen für Hilfe" ist, wie der Name bereits vermuten lässt, eine ganz besondere Form der Unterkunft speziell für Studierende. Es bietet somit eine ideale Alternative zur WG, eigener Wohnung und Studentenwohnheim. Gerade zu Semesterberginn kann die Zimmersuche zur echten Odysse werden, und bezahlbarer Wohnraum wird hier besonders knapp. In einigen Uni-Städten gibt es heute Kooperativen, die genau hier ansetzen und die Gesuche von StudentInnen mit den Bedürfnissen einheimischer Bürger zusammen bringen: Hinter dem Begriff Wohnen für Hilfe verbirgt sich ein Projekt, welches Wohnpatenschaften gegen eine geringe Gegenleistung ermöglicht: Viele Familien, aber auch alleinstehende Menschen besitzen ein oder mehrere Zimmer, welche aktuell nicht genutzt werden. Diese werden im Rahmen des Projekts zur Verfügung gestellt als kostenlose Unterkunft. Im Gegenzug sollen die einziehenden StudentInnen bei kleinen, im Alltag anfallenden Tätigkeiten behilflich sein. Als Grundsatz kann hier zum Beispiel "Pro Quadratmeter eine Stunde Arbeit im Monat" gelten. Der Aufwand hält sich somit stark in Grenzen und ermöglicht absolute Konzentration aufs Studium, während die Haus- oder Wohnungsinhaber durch Mithilfe im Haushalt, Erledigung von Einkäufen, Hilfe bei der Gartenarbeit oder Babysitten eine echte Entlastung erhalten. Dieses auf Gegenseitigkeit basierende Prinzip ist also ideal für alle, die sich als hilfsbereit einschätzen und Lust haben, mit anderen Menschen zusammen zu leben. Informationen zum Projekt gibt es beim Studentenwerk der Uni oder FH, wo die Anfragen beider Seiten zusammengebracht werden.

Infos zum Thema [ wohnen für Hilfe ] finden Sie unter  


Studentenwohnungsmarkt
studentenwohnungsmarkt.de = Wohnungen für Studenten

 Ihr Link hier ? Infos erfragen unter: info(at)studenten-news.de