Studium
Praktika
Diplomarbeit
Studienplatztausch
Studienabbruch
Fernstudium
Auslandsstudium
Studiengänge
Beruf & Karriere
Bewerbung
Berufseinstieg
Jobbörsen
Firmenkontaktmesse
Studentenleben
feiern & Party
Kneipen & Restaurants
Kochen & Rezepte
Studentenportale
Studenten-blogs
Mitfahrgelegenheiten
Urlaub & Reisen
Wohnen & WGs
Studium & Kind
Finanzen
Studienfinanzierungen
Studentenjobs
Versicherungen
Bafoeg
wohnen für Hilfe
Tipps zum Sparen
Sprachen lernen
Sprachreisen
Work and Travel
Sprachinstitute
Studenten-News
Linktipps
  Studentenjobs - Jobs für Studenten - Nebenjobs - jobben
Jobs für Studenten Wer studiert, ist oftmals etwas knapper bei Kasse und muss sich überlegen, wie er Studium, Wohnung und den laufenden Unterhalt finanziert. Nicht immer stehen hier die Eltern zur Verfügung, sodass man sich durchaus auch über Studentenjobs Gedanken machen sollte.
Als Arbeitsfeld kommen für die meisten Studenten Tätigkeiten in Frage, für die es nicht unbedingt einer Ausbildung bedarf, zum Beispiel im Bereich der Gastronomie. Studenten, die im Vorfeld bereits eine Ausbildung absolviert haben, können natürlich auch versuchen, in dem jeweiligen Berufsbild eine Aushilfstätigkeit zu bekommen. Hierfür bieten sich im Besonderen sowohl qualifizierte als auch einfache Bürotätigkeiten an.

Diese Stellen fallen natürlich nicht vom Himmel, das heißt, wer nicht selbst aktiv wird, wird aller Wahrscheinlichkeit nach auch keinen Job ergattern können. Hierzu muss man sich schon die Mühe machen, die Stellenangebote in den Tageszeitungen zu lesen, sich am Schwarzen Brett der Universität zu informieren oder halt die Jobboersen im Internet nach Jobs durchsuchen. Auch eine selbst geschaltete Anzeige kann zum gewünschten Job führen.

Entscheidend für einen Studenten ist sicherlich, was er am Ende des Jobs in der Geldbörse hat. Hierbei spielt der Stundenlohn eine große Rolle. Denn klar ist: Je qualifizierter die Tätigkeit ist, desto höher ist auch der Bruttoverdienst. Nur sollte man genau darauf achten, wie viel und wann man arbeitet, denn hiervon hängen die Abzüge vom Einkommen ab. Steuerpflichtig ist jeder Beschäftigte, aber man kann im Rahmen eines Minijobs (bis 400 Euro) mit dem Arbeitgeber vereinbaren, dass er eine Pauschalsteuer zahlt. Im anderen Fall zahlt man selbst die Steuern, erhält sie aber meist im Rahmen der Einkommenssteuererklärung zurück. Bei der Sozialversicherung ist die Sachlage weitaus komplizierter. Garantiert sozialversicherungsfrei sind derzeit (Stand: Jan. 2009) Beschäftigungen von bis zu 2 Monaten bzw. 50 Arbeitstagen im Jahr. Man zahlt ebenfalls keine Steuern, wenn man nur bis maximal 20 Stunden in der Woche arbeitet und dabei weniger als 400 Euro verdient.

Ebenso ratsam ist es, sich vor dem Beginn der Beschäftigung bei der eigenen Krankenkasse über die Kosten zu informieren, damit man nach der harten Arbeit noch Geld übrig hat, das man dann auch ausgeben kann.


eLancer-Team.de ist ein Informatik-Studenten-Vermittlungsservice aus Köln. Mittlerweile 10 Team-Mitglieder helfen in allen Bereichen des Webdesigns, der Webentwicklung in Köln und Umgebung. Auch Aufgaben der Suchmaschinen- optimierung und des Online-Marketings im Allgemeinen werden kostengünstig durchgeführt.
Studentenjobs24.de - Jobs fuer Studenten
Studentenjobs24.de = die online Jobbörse für Studenten: Promotionjobs, Gastrojobs, Nebenjobs, Bürojobs, Hoteljobs, ...