Studium
Praktika
Diplomarbeit
Studienplatztausch
Studienabbruch
Fernstudium
Auslandsstudium
Studiengänge
Beruf & Karriere
Bewerbung
Berufseinstieg
Jobbörsen
Firmenkontaktmesse
Studentenleben
feiern & Party
Kneipen & Restaurants
Kochen & Rezepte
Studentenportale
Studenten-blogs
Mitfahrgelegenheiten
Urlaub & Reisen
Wohnen & WGs
Studium & Kind
Finanzen
Studienfinanzierungen
Studentenjobs
Versicherungen
Bafoeg
wohnen für Hilfe
Tipps zum Sparen
Sprachen lernen
Sprachreisen
Work and Travel
Sprachinstitute
Studenten-News
Linktipps
  Sprachinstitute - Sprachschulen
Sprachinstitute - Sprachschulen Wer eine Fremdsprache lernen möchte, hat neben dem Selbststudium die Möglichkeit, eine Volkshochschule zu besuchen oder ein Sprachinstitut zu wählen. Letzteres hat in Kombination mit einer Sprachreise den entscheidenden Vorteil, dass der Lernstoff in kürzester Zeit vermittelt wird. Umso wichtiger ist es natürlich, die richtige Wahl aus der Fülle der Sprachinstitute zu treffen. Denn, wenn man sich ob der Vielzahl an Anbietern hier im Vorfeld nicht gründlich informiert, hat man vielleicht viel Geld ausgegeben, aber das eigene Lernziel nicht erreichen können.

Sprachinstitute findet man im Internet in Hülle und Fülle. Hier hat man auch die beste Möglichkeit, sich über die Konditionen genau zu informieren und Vergleiche anzustellen. Eventuell lohnt es sich auch, Unterlagen des ein- oder anderen Sprachinstitutes anzufordern. Das am einfachsten zu vergleichende Kriterium ist hierbei natürlich der Preis. Sofern es sich aber um eine Sprachreise mit dem Besuch eines Sprachinstitutes handelt, muss man auch hier schon schauen, was in dem angebotenen Preis bereits enthalten ist (zum Beispiel Anreise, Unterkunft, Verpflegung).

Geht es ausschließlich um den Besuch der Sprachinstitute, muss man bei den preislich in Frage kommenden Einrichtungen die Qualität vergleichen. Diese kann man an verschiedenen Punkten festmachen. So zeugt es von Qualität, wenn das Sprachinstitut im Vorfeld einen Test durchführt, um festzustellen, wie der Kenntnisstand der Teilnehmer ist. Dies führt aber nur dann zum Erfolg, wenn mehrere Kurslevel angeboten werden. Fünf bis sieben verschiedene Stufen sollten vorhanden sein, um überhaupt eine Unterscheidung des Kenntnisstandes ausmachen zu können.

Wenn man den Besuch eines Sprachinstitutes für berufliche Zwecke benötigt, muss man unbedingt darauf achten, dass man ein Sprachzertifikat erlangt. Nur dieses hat wirkliche Relevanz, wenn es um die berufliche Karriere geht. Weitere Kriterien für eine gute Qualität sind die Kursgröße, die nicht über 15 Teilnehmer liegen sollte, und die Qualifikation der Dozenten. Diese festzustellen, ist jedoch nur dann möglich, wenn das Sprachinstitut über die Aus- und Weiterbildungen der Dozenten Auskunft erteilt. Am besten informiert man sich, um sich ein klares Bild machen zu können, auch in verschiedenen Foren im Internet und partizipiert von den Erfahrungen Anderer.

Infos zum Thema [ Sprachinstitute - Sprachschulen ] finden Sie unter:  


Maltalingua School of English
Lernen Sie Englisch in unserer Sprachschule auf Malta. Ob Sie in Kleingruppen (maximal 6 Teilnehmer) lernen oder gerne Kurszertifikate erwerben möchten, hier sind Sie sicherlich an der richtigen Adresse.