Studium
Praktika
Diplomarbeit
Studienplatztausch
Studienabbruch
Fernstudium
Auslandsstudium
Studiengänge
Beruf & Karriere
Bewerbung
Berufseinstieg
Jobbörsen
Firmenkontaktmesse
Studentenleben
feiern & Party
Kneipen & Restaurants
Kochen & Rezepte
Studentenportale
Studenten-blogs
Mitfahrgelegenheiten
Urlaub & Reisen
Wohnen & WGs
Studium & Kind
Finanzen
Studienfinanzierungen
Studentenjobs
Versicherungen
Bafoeg
wohnen für Hilfe
Tipps zum Sparen
Sprachen lernen
Sprachreisen
Work and Travel
Sprachinstitute
Studenten-News
Linktipps
  Kneipen - Biergärten - Restaurants
Ein gutes Bier nach Seminarende, ein Essen in lockerer Runde mit dem Kurs oder die Party am Wochenende gehören für viele Studenten zum Studium einfach dazu. Selten findet man zum Restaurant- & Kneipenbesuch soviele Gelegenheiten wie in der Zeit zwischen Abitur und Berufsalltag - und noch dazu so viele Gleichgesinnte, die gern mitziehen! In typischen Unistädten muss man nicht lange suchen, um passende Lokale zu finden: Hier gibt es eine große Auswahl szeniger Studentenkneipen, günstiger Bistros und Biergärten, die Essen & Getränke zum kleineren Preis anbieten und auch bei hitzigen Diskussionen und lauter Stimmung entspannt bleiben.

Und nicht selten ist das Tagesangebot im studentischen Bistro so günstig, dass sich Kochen allenfalls noch mit der WG lohnt. Eine hervorragende Möglichkeit also, um nach einem anstrengenden Studientag die Töpfe stehen zu lassen und Essen zu ordern. Neben den typischen Kneipen und Restaurants der Stadt - viele werden auf den Einführungstagen für Erstsemester beim obligatorischen Stadtrundgang vorgestellt - bieten viele Unis und FHs auch eigene Studentencafés, die beispielsweise vom Asta (Allgemeiner StudentenAusschuss) oder dem Studentenwerk betrieben werden.

Hier gibt es nicht nur Getränke und manchmal auch kleine Snacks oder Suppenküche zum kleinen Preis, sondern oftmals auch die zugehörigen Parties. Und wem das nicht genügt, der findet fast in jedem Uni-Umfeld Kneipen und Bars, die mit günstigen Happy Hours oder Studentenrabatten auch einen Cocktailabend bezahlbar werden lassen.